RPI – Religionspädagogisches Institut Schwäbisch Gmünd

ANGEBOTE

Zeit, die wir uns nehmen,
ist die Zeit, die uns etwas gibt.

MEDIENTIPPS

Empfehlungen, Mutmacher, Blickweiter
Neues für Sie selbst und Ihre Arbeit

Kreidler-Kos, Martina / Kuster,Nikolaus, Bruder Feuer und Schwester Licht

Zwei Lebensgeschichten im Dialog - historisch auf dem neuesten Stand der Forschung, dabei in erzählender Form präsentiert und spirituell anregend.

 

Gaisbauer, Hubert / Heiskel, Birgitta, Franz von Assisi

Das preisgekrönte Bilderbuch erzählt das Leben des großen Heiligen ganz neu und mit zahlreichen aktuellen Bezügen.

Biografiekarteien  zu Klara von Assisi und Franz von Assisi

Mit diesen Arbeitsmaterialien für Kinder von 5 bis 12 Jahren können Bild-, Satz- und Textkarten wesentlichen Lebensstationen zugeordnet werden.

Seehase, Barbara / Straub, Jochen, Lebenszeichen. Besondere Menschen und Heilige.

Der Band enthält in leichter Sprache Lieder, Lebensgeschichten und Symbole sowie methodische Vorschläge und Gottesdienstideen, um Franz von Assisi neu zu entdecken.

Frerichs, Jan, Nach der Erleuchtung: Boden wischen. Ein franziskanisches Alltagsprogramm

Der Autor entwickelt aus der Haltung des Franz von Assisi, der keinen Unterschied zwischen heilig und profan machte, einen spirituellen Weg für moderne Stadteremiten – biblisch fundiert, franziskanisch verwurzelt und radikal verortet im Gebet und im Engagement.

Schambeck, Mirjam / Wöhrle, Elisabeth, Im Innern barfuß. Auf der Suche nach alltagstauglichem Beten

Inspiriert durch Gedichte und Texte von (Gott-)Sucherinnen und -Suchern lädt das Buch dazu ein, entlang der franziskanischen Spiritualität alltagstauglich und "barfüßig" beten zu lernen - also ohne etwas, was man zwischen sich, die anderen und Gott schiebt und dabei immer durchlässiger zu werden.

Sabine Pemsel-Maier, Genderperspektiven – neue Blicke auf Klara von Assisi

Die Darstellung von Klara von Assisi mit ihrem Leben und Wirken unter Genderperspektive lädt zu einem ungewohnten Blick ein, der ihre Gestalt neu erschließt.

Katrin Bederna, Alles wird gut?

Entlang von Schlüsselfragen zu Umweltzerstörung und Klimakrise sucht das Buch im Gespräch mit verschiedenen Stimmen der franziskanischen Traditionen nach Inspiration und Motivation für eine Transformation des Lebensstils.